Villa am Hang | Kiel

Planungsbüro
Bauherr

privat

Fertigstellung

2023

Anschrift

Düsternbrooker Weg 59
24105 Kiel

Führungszeiten

Samstag, 29. Juni 2024,
10.00 Uhr

Planung LPH 1-8: AX5 architekten
Statik: Schott & Pape Ingenieure PartG mbH | HLS-Planung: PI – Petersen Ingenieure GmbH | Elektroplanung: AX5 ingenieure | Brandschutz: AX5 architekten | Außenanlagen: AX5 architekten | Fotos: Perlbach Fotodesign, Preetz

Der vergeblichen Suche einer fünfköpfigen Familie nach einem Bauplatz folgte die Entscheidung, gemeinsam mit den Eltern unter einem Dach zu leben. Deren technisch und energetisch in die Jahre gekommenes Wohnhaus wurde abgerissen und ein Mehrgenerationenhaus mit zwei Wohneinheiten gebaut, das nach dem Auszug der Kinder in drei Wohnungen aufgeteilt werden kann. Ein Aufzug ermöglicht eine barrierefreie Erschließung aller Ebenen. Dem Ausblick auf die Förde stehen eine extreme Hanglage sowie die vielbefahrene Straße gegenüber. Die beiden Wohnebenen der Familie mit einer zweigeschossigen offenen Gartenhalle liegen über dem Hanggeschoss, das Nebenräume aufnimmt. Im Staffelgeschoss befindet sich die Wohnung der Eltern mit Dachterrasse. Die eingestellten Funktionskerne erlauben es, in den Wohnungen spazieren zu gehen. Die Fensterbänder an den Schmalseiten und die Fenster der seitlichen Lochfassaden erlauben Ausblicke auf die Förde und den Hang. Das Volumen ist wahrnehmbar. Die schräg gestellten Außenwände zum südlichen Nachbarn klammern aus, lenken den Blick der Bewohner in die weitere Umgebung und schaffen ebenso Distanz wie die Fensterbrüstungen.

Zurück