Neubau von 34 Doppelhaushälften | Tinnum/ Sylt

Bauherr

Kommunales Liegenschafts-Management Sylter Wohnen

Fertigstellung

2022

Anschrift

Litjen Wai
25980 Tinnum/ Sylt

Führungszeiten

Samstag, 29. Juni 2024,
12.00 Uhr und 14.00 Uhr

Statik: BCS GmbH
Genehmigungsplanung: Czerner Götsch
TGA: BCS GmbH
Fotos: Kommunales Liegenschafts-Management

Im Ortsteil Tinnum auf der Insel Sylt entstand das Wohnquartier Litjen Wai, welches mit seiner Entwicklung nicht nur eine städtebauliche Lücke im Außenbereich schließt, sondern auch unmittelbar neben Kindertagesstätte und Grundschule einen einladenden Lebensraum formt. Hier verbindet sich klare Architektursprache mit zeitgemäßer Energieeffizienz. Die Backsteinfassaden trotzen dem rauen Nordseeklima und verleihen lebendige Ästhetik. Im Fokus steht auch der soziale Anspruch, dringend benötigten und erschwinglichen Dauerwohnraum für Familien zu schaffen. Mit dem Effizienzstandard 55 und umweltfreundlichen Wärmepumpen, betrieben mit dem natürlichen Kältemittel Propan, wird auf nachhaltige Technologien und langfristig bezahlbare Nebenkosten Wert gelegt. Als nicht gewinnorientiertes kommunales Wohnungsunternehmen ist es die Aufgabe, die gesellschaftlichen Strukturen im Spannungsfeld einer touristischen Destination dauerhaft zu erhalten. Angesichts dieser Herausforderungen ist mit dem Bauprojekt eine Architektur geschaffen worden, die sich auf das Wesentliche reduziert – erschwinglich und nachhaltig. Durch kommunales Eigentum wird bezahlbarer Dauerwohnraum langfristig gesichert.

Zurück